VG-Wort Pixel

"Let's Dance" Moderator Daniel Hartwich ist positiv getestet worden

Daniel Hartwich muss eine Zwangspause einlegen.
Daniel Hartwich muss eine Zwangspause einlegen.
© RTL / Stefan Gregorowius
Jetzt hat es den Moderator erwischt: Daniel Hartwich ist positiv getestet worden und fällt für die kommende "Let's Dance"-Show aus.

Der nächste coronabedingte Ausfall bei "Let's Dance": Moderator Daniel Hartwich (43) ist positiv getestet worden. Damit fällt auch er für die kommende fünfte Sendung am Freitag (25. März, ab 20:15 Uhr live bei RTL und RTL+) aus. Der 43-Jährige hat sich laut RTL in Quarantäne begeben.

Mit wem Victoria Swarovski (28) stattdessen durch die Live-Show führen wird, ist noch unklar. Der Sender wolle dies aber zeitnah bekanntgeben, heißt es. Zuletzt wurde die Corona-Infektion von Zirkusartist René Casselly (25) öffentlich, der ebenfalls eine Zwangspause einlegen muss.

Immer mehr Infektionen bei "Let's Dance"

Die Corona-Infektionen der aktuellen Staffel scheinen kein Ende zu nehmen. Juror Joachim Llambi (57) musste in der Auftaktshow passen. Schauspieler Hardy Krüger jr. (53) fiel etwa in den beiden ersten regulären Shows aus und musste das Format schließlich komplett verlassen. Auch die Promi-Tänzer Caroline Bosbach (32), Timur Ülker (32) und Lilly zu Sayn-Wittgenstein-Berleburg (49) hatte es schon erwischt. Zudem mussten die Tanzprofis Andrzej Cibis (34), Malika Dzumaev (31) und Kathrin Menzinger (33) eine Corona-Zwangspause einlegen.

SpotOnNews

Mehr zum Thema