So kriminell wird's heute – die Krimi-Tipps für Montag

In "Neben der Spur" (ZDF) taucht eine lang vermisste Jugendliche tot am Hamburger Elbstrand auf. "Barnaby" (ZDFneo) muss den Tod einer exzentrischen Witwe aufklären. Später rächt "Tatort"-Kommissar Steier (rbb) auf eigene Faust ein unschuldig verstorbenes Mädchen.

20:15 Uhr, ZDFneo, Inspector Barnaby: Der Tod und die Lady

Die Witwe Isobel Hewitt (Honor Blackman) führt ihr glanzvolles Leben auf Pump. Cousin Melrose Plunkett (Jonathan Cullen) zum Beispiel hat gegen den Willen seiner Frau Rebecca das pompöse Herrenhaus saniert. Eines Tages werden Isobel und der erotisch umtriebige Arzt Dr. Goff erschlagen am Angelplatz gefunden. Nach Isobels Beisetzung richten ihre prominenten Freunde ihr ein rauschendes Fest aus. Wie auf dem Silbertablett bekommen Barnaby (John Nettles) und Troy (Daniel Casey) alle Tatverdächtigen serviert: die Plunketts, Quentin Roka, den Antiquitätenhändler und Isobels jungen ständigen Begleiter sowie Leo Bantock, einen alten Geschäftsfreund ihres Mannes, der nach Jahren wieder ins Dorf zieht und gleich in mehrere Händel verwickelt ist.

20:15 Uhr, ZDF, Neben der Spur: Sag, es tut dir leid

Ein junges Mädchen wird tot an den Elbstrand gespült. Ihre Füße sind blutig, sie ist völlig abgemagert und muss Schreckliches durchgemacht haben. Anna (Marie Leuenberger) übernimmt den Fall allein, da Ruiz (Juergen Maurer) fieberhaft den Mörder eines grausam getöteten Ehepaares sucht. Er steckt in einer Sackgasse, denn der einzige Zeuge, Andreas Schaller, ist psychisch krank und will nicht reden. Joe (Ulrich Noethen) soll helfen, ihn zu einem Geständnis zu bewegen, als der Fall um das junge Mädchen eine ungeheure Wendung nimmt.

20:15 Uhr, MDR, Polizeiruf 110: Bis zur letzten Sekunde

Ein spektakulärer Entführungsfall hält die Kommissare Schmücke (Jaecki Schwarz) und Schneider (Wolfgang Winkler) in Atem. Während einer Hochzeitsfeier wurde die Braut entführt. Sie ist die Tochter des Oberstaatsanwaltes Baumann (Walter Kreye), mit dem Schmücke seit Jahren befreundet ist. Die Entführer fordern die Freilassung von Karl Hrulitschka (Fritz Karl), der nach einem Raubüberfall auf einen Geldtransporter, bei dem zwei Wachmänner getötet wurden, zu einer langen Haftstrafe verurteilt wurde. Schmücke kennt Hrulitschka und weiß, wie gefährlich und trickreich dieser Mann ist.

21:55 Uhr, ZDFneo, Inspector Barnaby: Trau, schau, wem!

In seinem Haus hat sich Martin Wroath allem Anschein nach mit Hilfe einer außerordentlich komplizierten Konstruktion, in deren Mittelpunkt eine Schrotflinte steht, das Leben genommen. Seine Ex-Frau Sarah (Jan Ravens) hat Schuldgefühle: Martin hatte in jüngerer Zeit versucht, sie zurückzugewinnen, und bereitete daher ihr und ihrem neuen Lebensgefährten, dem Apotheker Gordon Leesmith (Phillip Fox), ständig Ärger. Der alkoholabhängige und spielsüchtige Wroath war zudem wegen seiner zunehmenden Depressionen Patient in der psychiatrischen Klinik Mercy Park.

22:15 Uhr, rbb, Tatort: Das Haus am Ende der Straße

Bei einer Routinebefragung von Kommissar Steier (Joachim Król) kommt es zur Katastrophe. Durch einen Querschläger wird ein kleines Mädchen tödlich verletzt. Vor Gericht wird der Täter allerdings freigesprochen, weil der Anwalt die Aussage von Steier, der die Nacht vor dem Einsatz in einer Kneipe ordentlich gezecht hatte, in Frage stellt. Steier ist außer sich und quittiert den Dienst, will "endlich wieder Held in seinem eigenen Film sein". Er lädt seine Pistole und verfolgt Nico (Maik Rogge), der die tödlichen Schüsse abgegeben hat.

kia / SpotOnNews
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.