"New Girl" endet: Co-StarJake Johnson ist den Tränen nahe

Lamorne Morris spricht zum Ende der gemeinsamen Erfolgsserie über die Gefühlswelt von "New Girl"-Co-Star Jake Johnson.

Jake Johnson ist wie ein Marshmallow. Er weint wegen allem.

Prinz Harry zum Rücktritt: "Es tut mir leid, dass es so weit kommen musste"

Seit nunmehr sieben Jahren stehen Lamorne Morris (34), Jake Johnson (39), Zooey Deschanel (38) und Co. gemeinsam vor der Sitcom-Kamera. Doch die Tage der US-Serie "New Girl" sind gezählt, die Geschichte rund um Jessica Day und ihre aufgeweckte WG findet ein Ende.

"Er ist ein sehr emotionaler Typ"

Welchen Serien-Star diese Tatsache ganz besonders mitzunehmen scheint, hat 'Winston Bishop'-Darsteller Morris im Gespräch mit "Us Weekly" verraten: "Ich denke, Jake Johnson. Er ist ein sehr emotionaler Typ." Zwar gebe sich der 39-Jährige, der in der Sitcom die Rolle des Nick Millers übernimmt, stets als "taffer Chicago-Kerl, aber das ist er nicht", so Co-Star Morris.

kia / SpotOnNews
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.