VG-Wort Pixel

"Nine Perfect Strangers" Nicole Kidmans Serie soll fortgesetzt werden

"Nine Perfect Strangers" startete im August 2021 bei Amazon Prime Video.
"Nine Perfect Strangers" startete im August 2021 bei Amazon Prime Video.
© 2021 Hulu
Bald könnte es neue Folgen von "Nine Perfect Strangers" geben. Das hätte Auswirkungen auf die erste Staffel der Serie mit Nicole Kidman...

Die Miniserie "Nine Perfect Strangers" könnte laut US-Branchenportal "Variety" um eine zweite Staffel verlängert werden. Demnach sollen die neuen Folgen der TV-Show von David E. Kelley (66), in der Hollywood-Star Nicole Kidman (54) in Staffel eins die Hauptrolle spielte, bald angekündigt werden.

Sobald die Fortsetzung offiziell ist, werde "Nine Perfect Strangers" für die diesjährige Preisverleihungssaison als fortlaufende Dramaserie und nicht mehr als Miniserie geführt, heißt es bei "Variety". Durch die geänderte Kategorie würden die Macher der Serie eine Diskussion vermeiden, die es ähnlich bei "Big Little Lies" gegeben hatte. Die Serie räumte mehrere Preise als Miniserie ab, bevor eine zweite Staffel angekündigt wurde.

Geheimnisse im Wellnessresort

Das Team der Erfolgsserie "Big Little Lies" steckt auch hinter "Nine Perfect Strangers". Im August 2021 startete die Hulu-Serie hierzulande bei Amazon Prime Video. Die erste Staffel der Show basierte ebenfalls auf einem Roman der australischen Schriftstellerin Liane Moriarty (55). Und mit Nicole Kidman war eine der Hauptdarstellerinnen von "Big Little Lies" wieder mit dabei.

Die Geschichte der bisherigen Folgen von "Nine Perfect Strangers" spielt sich über einen Zeitraum von zehn Tagen in einem Wellnessresort ab. Eine Gruppe von Menschen, die sich nach einem Neustart und Heilung sehnen, treffen in der Anlage, abgeschirmt von der Außenwelt, aufeinander. Das Programm von Resortleiterin Masha (Kidman) gestaltet sich aber anders, als die meisten von ihnen sich das vorgestellt haben, und bald kommen einige Geheimnisse ans Licht.

Neben Kidman spielten in Staffel eins der Serie Melissa McCarthy (51), Michael Shannon (47), Luke Evans (43), Bobby Cannavale (52), Regina Hall (51), Samara Weaving (30), Melvin Gregg (33), Asher Keddie (47), Grace Van Patten (25), Tiffany Boone (34) und Manny Jacinto (34) mit. Ob sie auch in einer möglichen neuen Staffel dabei sind, ist bisher nicht bekannt. David E. Kelley, der derzeit mehrere andere Shows umsetzt, wird laut "The Hollywood Reporter" voraussichtlich nicht als Showrunner zurückkehren.

SpotOnNews

Mehr zum Thema