VG-Wort Pixel

"Peaky Blinders" Verheerendes Feuer wütet an Set der Serie

Cillian Murphy auf der Premiere von "Peaky Blinders".
Cillian Murphy auf der Premiere von "Peaky Blinders".
© Featureflash Photo Agency/Shutterstock.com
In Keighley ist es zu einem großen Brand in einer ehemaligen Textilfabrik gekommen. Dort wurde zuvor schon für "Peaky Blinders" gedreht.

Ein offenbar verheerender Brand hat am 3. März in der ehemaligen Textilfabrik Dalton Mills im britischen Keighley gewütet. Das Gebäude galt als beliebtes Filmset für historische Dramen. Unter anderem wurde dort bereits für Produktionen wie "Downton Abbey" und "Peaky Blinders" mit Cillian Murphy (45) gedreht.

Britischen Medienberichten zufolge sollen mehr als 100 Feuerwehrleute ausgerückt sein. In den sozialen Medien und auf seiner Homepage berichtet der West Yorkshire Fire and Rescue Service, also der zuständige Feuerwehr- und Rettungsdienst, von dem Brand. Das komplette Gebäude sei demnach von dem Feuer betroffen. Am Nachmittag seien mehr als 20 Fahrzeuge im Einsatz gewesen.

Textilfabrik wurde 1869 gebaut

Ein offiziell auf Twitter veröffentlichter Videoclip und mehrere Bilder zeigen die Einsatzkräfte bei den Löscharbeiten. Die Aufnahmen lassen das Ausmaß der Zerstörung erahnen. Ob Personen bei dem Vorfall verletzt worden sind, ist derzeit nicht bekannt. Auch die Höhe des Schadens ist noch ungewiss.

Laut Angaben von "Screen Yorkshire" handelte es sich bei Dalton Mills um eine ehemalige Textilfabrik, einstmals die größte in der historischen Grafschaft Yorkshire. In der 1869 gebauten Fabrik seien damals teils mehr als 2.000 Menschen angestellt gewesen.

SpotOnNews

Mehr zum Thema