VG-Wort Pixel

"Samaritan"-Trailer Sylvester Stallone brilliert als Amazon-Superheld

Sylvester Stallone im Superheldenfilm "Samaritan".
Sylvester Stallone im Superheldenfilm "Samaritan".
© 2022 Metro-Goldwyn-Mayer Pictures Inc. All Rights Reserved.
Ob als Rocky oder Rambo - Sylvester Stallone vermöbelt gerne Schurken. Im Trailer zu "Samaritan" darf er das endlich als Superheld tun.

Dank "Samaritan" hat auch Sylvester Stallone (76) sie endlich, seine erste Hauptrolle in einem Superheldenfilm. Zum Fantasystreifen, der nicht etwa ins Kino kommen wird, sondern ab 26. August für alle Nutzer von Prime Video zugänglich ist, wurde nun ein offizieller Trailer veröffentlicht. Darin schmiedet sich Stallone als Titelfigur einen Hammer, der selbst Thor neidisch machen könnte, schlüpft in einen imposanten Heldenanzug und beweist im Kampf gegen die bösen Buben der Stadt wenig bis keine Altersmilde.

"Samaritan" erzählt die Geschichte des 13-Jährigen Sam Cleary (Javon Walton, 16). Der Junge will dem Geheimnis seines alten Nachbarn Joe Smith auf die Schliche kommen. Und tatsächlich: Der Müllmann entpuppt sich als ehemaliger, totgeglaubter Superheld Samaritan, der aber schon lange im Ruhestand ist und zunächst kein Interesse daran zu haben scheint, noch einmal für das Gute zu kämpfen.

Pilou Asbæk als Gegenspieler

Wie mächtig der Stallone-Samariter ist, zeigen einzelne Szenen in dem rund drei Minuten langen Clip. Gebrochene Knochen heilen in Windeseile, Kugeln scheinen ihm ebenfalls nichts anhaben zu können und tonnenschwere Autos werden wie Dominosteine umgeworfen. Als diabolischer Gegenspieler taucht im Trailer Schauspieler Pilou Asbæk (40) auf. Der Däne bewies schon in der Serie "Game of Thrones" als Euron Graufreud, ein würdiger Antagonist zu sein, den man liebend gerne hasst.

"Samaritan" ist für Stallone die erste Hauptrolle in einem Superheldenfilm. Zwar wirkte er bereits in "Guardians of the Galaxy Vol. 2" mit, hatte darin aber nur die kleine Nebenrolle des Stakar Ogord inne. In "The Suicide Squad" war er derweil nicht zu sehen, sondern nur zu hören - im Original lieh Stallone dem Hai-Menschen Nanaue seine Stimme.

SpotOnNews

Mehr zum Thema