VG-Wort Pixel

"Stranger Things" Neuer Trailer zum Finale von Staffel vier ist da

Was wartet auf Eleven im Finale der vierten "Stranger Things"-Staffel?
Was wartet auf Eleven im Finale der vierten "Stranger Things"-Staffel?
© 2022 Netflix, Inc.
Das Finale der vierten "Stranger Things"-Staffel rückt immer näher. Jetzt hat Netflix einen neuen Trailer veröffentlicht.

Netflix hat einen Trailer zum Staffelfinale von "Stranger Things" veröffentlicht. Der Streamingdienst zeigt die letzten beiden Episoden von Staffel vier der Mystery-Serie ab 1. Juli - und der neue Clip deutet an, dass auf die Fans ein epischer Showdon wartet.

Der rund zweiminütige Trailer, der (natürlich) mit Kate Bushs (63) "Running up that Hill" untermalt ist, gibt wenig Hoffnung, dass der finale Kampf gegen Bösewicht Vecna gut ausgehen wird. "Ich weiß, dass du Angst hast. Du hast schreckliche Angst vor dem, was du gesehen hast. Aber ich werde dich nicht anlügen. Deine Freunde sind auf diesen Kampf nicht vorbereitet. Hawkins wird fallen", ist unter anderem aus dem Off zu hören. Am Ende heißt es: "Deine Freunde haben verloren."

Neben der dadurch angesprochenen Elfie (Millie Bobby Brown, 18), auch bekannt als Eleven, sind viele ihrer Freunde im Clip zu sehen. "Wir könnten es dieses Mal einfach nicht hinkriegen", erklärt beispielsweise Robin (Maya Hawke, 23) zu Steve (Joe Keery, 30). "Er wird nicht aufhören. Nicht, bis er alle genommen hat", mahnt Will (Noah Schnapp, 17) gegenüber Mike (Finn Wolfhard, 19).

Staffel vier mit Rekorden

Am 27. Mai hatte der Streamingdienst die ersten sieben Folgen der vierten Staffel veröffentlicht. Die beiden finalen Episoden werden dann am 1. Juli erscheinen und laut Angaben von Netflix eine Gesamtlänge von rund vier Stunden besitzen.

An der Serie führt auf der Plattform beinahe kein Weg mehr vorbei. Zwischen dem 30. Mai und 5. Juni belegten die Staffeln eins bis vier auch die ersten vier Plätze unter den meistgestreamten englischsprachigen Serien. Die neue Staffel war mit einem Rekord gestartet: 287 Millionen Stunden wurde das düstere Abenteuer zwischen Mystery und Horror in nur drei Tagen gestreamt. Kate Bushs Song "Running up that Hill" aus dem Jahr 1985 ist seit Mai in der erfolgreichen Netflix-Serie zu hören - daraufhin stürmte das Lied international die Charts.

SpotOnNews

Mehr zum Thema