VG-Wort Pixel

"Tribute von Panem"-Prequel Hunter Schafer spielt im neuen Teil der Reihe mit

Hunter Schafer spielt in "Euphoria" Jules Vaughn.
Hunter Schafer spielt in "Euphoria" Jules Vaughn.
© IMAGO/Doug Peters
Hunter Schafer wurde dank "Euphoria" zum Star. Nun hat sich die Schauspielerin die nächste Mega-Rolle geschnappt.

Hunter Schafer (23) hat sich eine Rolle in einem weiteren Top-Franchise geschnappt. Die Schauspielerin wurde als Jules Vaughn in der HBO-Serie "Euphoria" bekannt. Jetzt wurde die 23-Jährige für das "Tribute von Panem"-Prequel "Das Lied von Vogel und Schlange" gecastet, wie unter anderem "The Hollywood Reporter" berichtet. Demnach werde die US-Amerikanerin die Rolle der Tigris Snow übernehmen, der Cousine von Hauptfigur Coriolanus Snow (Tom Blyth, 27). Wie das Newsportal weiter schreibt, ist Tigris Snow eine Vertraute von Coriolanus, die ihm Ratschläge gibt.

Prequel soll im Herbst 2023 in die Kinos kommen

Eine weitere Hauptrolle wird Webvideoproduzentin und Sängerin Rachel Zegler (21) übernehmen. Sie soll Lucy Gray spielen, eine Tributin aus dem ärmlichen Distrikt 12. "Die Tribute von Panem: Das Lied von Vogel und Schlange" soll am 17. November 2023 weltweit in den Kinos starten. Es ist das erste Prequel zur erfolgreichen "Tribute von Panem"-Reihe, die von 2012 bis 2015 drei Milliarden US-Dollar einnehmen konnte.

Regie führt erneut Francis Lawrence (51, "Red Sparrow"), der diesen Job bereits für drei der vier bisherigen Filme übernommen hatte. Gemeinsam mit Nina Jacobson (56) und Brad Simpson ist er auch Produzent des neuen Blockbusters. Michael Lesslie (38) hat die letzte Fassung des Drehbuchs geschrieben.

SpotOnNews

Mehr zum Thema