VG-Wort Pixel

Adele Auffälliger Ring überstrahlt ihr Glamour-Outfit

Adeles Glamour-Outfit bei den Brit Awards.
Adeles Glamour-Outfit bei den Brit Awards.
© imago/PA Images
Zu den Brit Awards erschien Superstar Adele elegant wie lange nicht. Funkelnder Hingucker des Outfits war allerdings ihr auffälliger Ring.

Bei ihrem ersten öffentlichen Auftritt nach dem Drama um ihre verschobenen Las-Vegas-Konzerte war der britische Superstar Adele (33) der große Hingucker des Abends.

Zu den Brit Awards, die am Dienstag in London verliehen wurden, erschien sie in einem tief ausgeschnittenen, langärmeligen Kleid aus schwarzem Seidensamt von Giorgio Armani Privé mit getüpfeltem Tüll am Ausschnitt und einer Schleppe. Das rötliche Haar war zum Seitenscheitel frisiert, sodass die großen Diamantohrringe gut zur Geltung kamen.

Besonderer Schmuck als Hingucker

Der ganz große Hingucker bei ihrem Look war allerdings der möglicherweise symbolträchtige Ring an ihrem Finger direkt über ihrem "Paradise"-Tattoo, den die Sängerin mit einige Posen demonstrativ zur Schau stellte. Das Schmuckstück sorgte für viel Wirbel in den sozialen Medien, denn viele meinten darin einen Verlobungsring von Adeles Freund, dem US-Sportagenten Rich Paul (40), zu erkennen.

Adele ließ die Spekulationen unkommentiert.

Unter anderem wurde die Künstlerin bei der Veranstaltung für ihren Megahit "Easy On Me" mit dem Preis für den Song des Jahres ausgezeichnet.

SpotOnNews

Mehr zum Thema