VG-Wort Pixel

Adele Die Sängerin räumt bei den Brit Awards 2022 ab

Adele während ihrer Ankunft bei den Brit Awards 2022.
Adele während ihrer Ankunft bei den Brit Awards 2022.
© imago/PA Images
Adele bezauberte bei den Brit Awards 2022 nicht nur auf dem roten Teppich. Sie wurde auch mehrfach ausgezeichnet.

Bei den Brit Awards in London führte im Jahr 2022 kein Weg an Adele (33) vorbei. Die Sängerin bezauberte die Zuschauerinnen und Zuschauer nicht nur mit ihrem Auftritt auf dem roten Teppich und einer Performance ihres Songs "I Drink Wine". Die diesjährige Königin der Preisverleihung konnte sich auch in drei der wichtigsten Kategorien gegen namhafte Konkurrenz behaupten.

Artist, Album und Song des Jahres

Adele erhielt zum einen den Titel "Artist of the Year" und konnte sich damit unter anderem gegen Ed Sheeran (30) durchsetzen. Mit ihrer Platte "30" schnappte sie ihrem Kollegen zudem die Auszeichnung für das "Album des Jahres" vor der Nase weg. Nicht zuletzt sicherte sich Adele für "Easy On Me" auch den "Song des Jahres"-Award. Damit hat die 33-Jährige in ihrer Karriere bisher insgesamt zwölf Brit-Trophäen ergattern können.

Als beste britische Band des Abends wurde Wolf Alice ausgezeichnet. Weitere Preise gingen unter anderem an Billie Eilish (20) als "International Artist of the Year", an The War on Drugs als beste internationale Band und an Dua Lipa (26) als bester Pop/R&B-Artist. Als bester internationaler Song wurde "good 4 u" von Olivia Rodrigo (18) ausgezeichnet.

SpotOnNews

Mehr zum Thema