Alan Alda: Er gewinnt Preis für sein Lebenswerk

Alan Alda sprüht vor Energie

Vom Ruhestand noch weit entfernt ist Schauspieler Alan Alda (82, "Nichts als die Wahrheit"), der am Sonntag den "SAG Life Achievement Award" für sein Lebenswerk entgegennehmen darf. Trotz seines jahrelangen Handwerks sieht der 82-Jährige es immer noch nicht ein, die Füße hoch zu legen: "Zum Glück arbeite ich noch und habe Spaß", sagte er in einem Interview mit "ET Canada". Außerdem scheint ihn seine Parkinson-Krankheit in keiner Weise auszubremsen: "Ich kann mir die Idee in Rente zu gehen nicht vorstellen", fügte er hinzu.

Neben zahlreichen Emmy-Auszeichnungen war Alda 2005 für seine Rolle in "Aviator" für einen Oscar nominiert. Außerdem engagiert er sich über 40 Jahre lang im sozialen Aktivismus. Er hat sich dabei unter anderem für Frauen und Kinder eingesetzt: "Ich möchte den Leuten etwas Nützliches hinterlassen", sagte er.

SpotOnNews
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.