Alexander Gerst: Der Astronaut bekommt eine besondere Auszeichnung

Alexander Gerst bekommt das Bundesverdienstkreuz

Astronaut Alexander Gerst (43) wurde am heutigen Mittwoch eine besondere Ehre zuteil. Er ist von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier (63) mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet worden. Die Begründung: "Er hat sich um die Wissenschaft in unserem Land verdient gemacht." Außerdem habe er geholfen, "die dramatischen Folgen von Umweltverschmutzung und Klimawandel besser zu verstehen - und Lösungen zu entwickeln", heißt es in dem Text weiter, der neben Gerst auch noch einer Meeresbiologin gewidmet ist.

"Astro Alex" war ab 3. Oktober 2018 drei Monate lang als erster Deutscher der Kommandant der Internationalen Raumstation ISS. Insgesamt wurden neben den beiden 23 weitere Frauen und Männer geehrt - darunter Musiker Udo Lindenberg (73) -, deren Haltung Steinmeier mit den Worten von Liedermacher Wolf Biermann (82) zusammenfasst: "Warte nicht auf bessre Zeiten / Warte nicht mit deinem Mut".

SpotOnNews
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.