Alfie Allen: Rolle in stargespickter Weltkriegs-Satire "JoJo Rabbit"

Graufreud wird zum Nazi: Alfie Allen wird in der schrägen Weltkriegs-Komödie "JoJo Rabbit" an der Seite von Scarlett Johansson mitwirken.

Vom Krieg mit den weißen Wanderen in den Krieg gegen die Alliierten: "Game of Thrones"-Star Alfie Allen (31) hat einen Part in Taika Waititis (42) Weltkriegs-Satire "JoJo Rabbit" ergattert. Der Theon-Graufreud-Mime und kleine Bruder von Sängerin Lily Allen (33) ergänzt damit den ohnehin schon namhaften Cast um Scarlett Johansson (33), Oscar-Gewinner Sam Rockwell (49, "Three Billboards Outside Ebbing, Missouri") und Waititi selbst. Das berichtet die Branchenseite "Deadline".

Im Film geht es um einen Jungen der Hitlerjugend, der erfährt, dass seine Mutter (Johansson) ein jüdisches Mädchen vor den Nazis versteckt und dadurch in einen Gewissenskonflikt gerät. Rockwell soll den Aufseher des Hitlerjugend-Lagers mimen, Allen seinen direkt Unterstellten namens Klenzendorf. Die bizarrste Rolle kommt Regisseur Waititi selbst zu: Er spielt eine imaginäre Version von Adolf Hitler, die nur Johanssons Sohn sehen kann. Erscheinen soll der Film noch in diesem Jahr.

SpotOnNews
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.

Neuer Inhalt