Alicia Keys: Soul-Star darf die Grammys 2019 moderieren

US-Musikerin Alicia Keys hat dieses Jahr die Ehre, die Grammy-Verleihung 2019 zu moderieren.

Wer könnte besser für eine Grammy-Moderation geeignet sein als Alicia Keys (37, "Fallin")? Immerhin hat die Sängerin selbst 15 Stück der heiß begehrten Trophäen zu Hause stehen. Wie die Künstlerin jetzt auf Instagram verriet, hat sie in diesem Jahr die Ehre, den wohl wichtigsten Musik-Preis als Gastgeberin zu begleiten.

"Ich weiß, wie es ist, auf dieser Bühne zu stehen und ich werde den Vibe und die Energie aufleben lassen", verspricht Alicia in einem Statement zur Verkündung ihres neuen Engagements. "Ich bin so aufgeregt, Zeremonienmeisterin der wohl größten Nacht im Musik-Business zu sein und die Kreativität, Kraft und Magie zu feiern. Ich freue mich besonders für all die unglaublichen Frauen, die dieses Jahr nominiert sind!"

Alicia Keys will vor allem die "Sister Vibes" aufleben lassen. Die Grammys 2019 werden am 10. Februar in Los Angeles verliehen. 2017 und 2018 hatte Comedian James Corden (40) durch die Show geführt.

SpotOnNews
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.