Angelina Jolie und Brad Pitt: Wiedersehen vor Gericht im Dezember

Brad Pitt und Angelina Jolie werden sich am 4. Dezember vor Gericht treffen, um den Scheidungs- und Sorgerechtsstreit zu klären.

Angelina Jolie (43, "Lara Croft: Tomb Raider") und Brad Pitt (54, "Fight Club") steuern auf das Finale in ihrem Scheidungskrieg zu, der Anfang Dezember vor Gericht geht. Dort wird Hollywoods ehemaliges Traumpaar am 4. Dezember aufeinander treffen, um seine Scheidung und das Sorgerecht für die sechs gemeinsamen Kinder zu klären, berichtet "TMZ".

Die Verhandlungen könnten sich bis zum 30. Juni 2019 hinziehen, wie es in den Gerichtsdokumenten heißt. Laut US-Medien setzen Jolie und Pitt bezüglich ihrer Hoffnungen auf eine Einigung vor allem auf den Richter John Ouderkirk. Der hatte die beiden 2014 getraut und ist mit dem Sorgerechtsstreit vertraut. Eigentlich sei der Richter allerdings schon in Pension.

Die Fronten zwischen Jolie und Pitt sind verhärtet. Angelina möchte das alleinige Sorgerecht für die Kinder, Brad möchte es sich mit seiner Ex-Frau teilen, heißt es in den Berichten. Die beiden hatten sich im September 2016 nach zwölf gemeinsamen Jahren - davon zwei als Eheleute - getrennt und die Scheidung eingereicht.

SpotOnNews
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Guten Morgen, Welt!

Guten Morgen, Welt!

Wir servieren euch täglich Trends, Top-Stories und kuriose Netzfundstücke zum Frühstück!

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.