VG-Wort Pixel

Anna Hofbauer: So geht es ihr und Söhnchen Leo nach dem Geburtsdrama

Anna Hofbauer und Marc Barthel sind seit November Eltern eines Sohnes
Anna Hofbauer und Marc Barthel sind seit November Eltern eines Sohnes
© imago images/Future Image/H. Hartmann
Anna Hofbauer erzählt im Interview, wie es ihr und Söhnchen Leo nach dem Geburtsdrama im November geht und wie sich ihr Leben verändert hat.

Die ehemalige "Bachelorette" Anna Hofbauer (31) ist im November zum ersten Mal Mutter geworden. Allerdings war die Geburt von Söhnchen Leo dramatisch. Der kleine Kerl kam viel zu früh auf die Welt, wie Hofbauer und ihr Partner, Schauspieler Marc Barthel (30), im Dezember dem Magazin "Bunte" erzählten. In der 35. Schwangerschaftswoche platzte die Fruchtblase - bis zur 37. Woche gilt ein Kind als Frühchen. Die Ärzte leiteten nach fünf Tagen schließlich die Geburt ein. Doch damit nicht genug.

Der neue Erdenbürger musste umgehend auf die Intensivstation, da er gegen eine Lungenentzündung kämpfte. Keine einfache Situation für Kind, Mutter und Vater. Heute ist Leo "gesund und es geht ihm sehr gut", sagt Anna Hofbauer im Interview mit der Nachrichtenagentur spot on news. Die dramatische Zeit habe sie inzwischen verkraftet. "Natürlich! Ich schaue voraus und freue mich jeden Tag über meinen Sohn", so die Neu-Mama. Wie sieht das neue Leben der kleinen Familie aus?

Folgt nach dem Baby die Hochzeit?

"Die Nächte sind kürzer", erklärt Hofbauer lachend, ehe sie einräumt: "Ich kann mein Leben ganz normal weiterführen - nur das ich jetzt einen kleinen Wurm dabeihabe, der es noch schöner macht. Leo ist super! Ich kann ihn überallhin mitnehmen, gerade im Café schläft er oft tief und fest." Angst, etwas falsch zu machen, hat die frisch gebackene Mutter offenbar nicht. Sie erklärt: "Meine Mama hat mir den Rat gegeben, einfach mit ganz viel Liebe und Bauchgefühl zu erziehen und dann ist alles gut!"

Ihr Lebensgefährte Marc Barthel mache sich zudem "super als Papa". Das Vater-Sohn-Duo scheint auf einer Wellenlänge zu sein. "Leo und er machen schon viele Dummheiten zusammen. Leo singt schon ganz viel, plappert und schneidet gerne Grimassen. Und Marc macht da mit. Leo macht uns beiden große Freude", schwärmt Anna Hofbauer von ihren beiden Männern. Zwar sei die Zweisamkeit des Paares nun "etwas knapper als vor der Geburt. Aber es ist wichtig, dass man sich Auszeiten als Paar nimmt", findet Hofbauer.

Wird bald geheiratet?

Läuten nach dem gemeinsamen Kind für Hofbauer und Barthel bald auch die Hochzeitsglocken? Ausschließen scheint es die Musicaldarstellerin jedenfalls nicht zu wollen: "Wir freuen uns gerade sehr über unseren kleinen Sohn und auf all das, was die Zukunft bringt."

Am Donnerstag (12. März) sind Anna Hofbauer und Marc Barthel gemeinsam auf dem TV-Bildschirm zu sehen. In der Krimiserie "Notruf Hafenkante" (19:25 Uhr, ZDF) spielt Hofbauer die titelgebende "Pokerprinzessin" der Folge. Marc Barthel ist in der Serie seit der 14. Staffel als Polizeikommissar Kris Freiberg zu sehen.

SpotOnNews

Mehr zum Thema