Ansel Elgort: Darum hat er die Elvis-Rolle nicht bekommen

Ansel Elgort: Schlecht vorbereitet für Elvis-Casting

Schauspieler Ansel Elgort (25, "Baby Driver") wollte in dem geplanten Biopic von Regisseur Baz Luhrmann (56, "Australia") über Elvis Presley (1935-1977) den King of Rock 'n' Roll spielen. Im Interview mit "Huffington Post" hat Elgort nun erklärt, warum ihm die Rolle durch die Lappen ging. "Ich denke, bei Elvis habe ich einfach nicht gepasst. Zumindest dachten die das. Das ist in Ordnung. Baz hat eine Vision", sagte Elgort. War das wirklich der einzige Grund?

Weiter erklärte Elgort, dass das Casting während der Dreharbeiten zu "West Side Story" stattgefunden habe. "Das war ein bisschen hart", erinnerte er sich. Er habe sich zwar etliches Material angesehen, anhand von Interviews die Sprechweise von Elvis' verinnerlicht und auch einige seiner Songs gesungen, aber: "Ich war nicht wirklich vorbereitet." Pech für Elgort, Glück für Kollege Austin Butler (28, "The Shannara Chronicles"), der nun zu Elvis wird.

SpotOnNews
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.