Ariana Grande: Deshalb tritt sie nicht in Las Vegas auf

Ariana Grande wird am Wochenende nicht in Las Vegas auftreten. Eine geplante Show musste sie absagen, die Sängerin ist krank.

Die Fans von Ariana Grande (25, "thank u, next") müssen wohl noch etwas länger warten, bis der Popstar wieder auf der Bühne steht. Die Sängerin sollte am Samstag im Hotel "The Cosmopolitan" in Las Vegas auftreten. Aufgrund einer Erkrankung hat sie die Show aber abgesagt. "Ich habe gerade einige gesundheitliche Probleme und es tut mir leid, dass ich euch dieses Wochenende nicht sehen kann", schrieb sie in ihrer Instagram Story. "Ich liebe euch und freue mich darauf, euch nächstes Jahr wiederzusehen und es wiedergutzumachen."

Insider, die Grande nahestehen sollen, erklärten laut "TMZ", dass die 25-Jährige die ganze Woche krank gewesen sei und sich noch nicht besser fühle. Der Auftritt im "The Chelsea", ein Raum mit 3.200 Sitzplätzen im Casino, soll nachgeholt werden, heißt es weiter. Die Show wäre ihr erstes Konzert gewesen, seit Ariana Grande ihre Verlobung mit dem "Saturday Night Live"-Star Pete Davidson (25) gelöst hatte. Die beiden trennten sich im Oktober nach wenigen Monaten Beziehung.

SpotOnNews
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.