Arnold Schwarzenegger: Deshalb kann er nicht von "Terminator" lassen

Ohne "Terminator" geht es nicht: Arnold Schwarzenegger erklärt, warum er auch im sechsten Teil der Filmreihe wieder dabei ist.

Arnold Schwarzenegger (71) wird bald in "Terminator: Dark Fate" wieder auf der großen Leinwand zu sehen sein. Für den Hollywood-Star eine Selbstverständlichkeit, wie er laut "Entertainment Weekly" auf der San Diego Comic-Con erklärte. "Natürlich musste ich zurückkommen", stellte er demnach klar. "Ich bin süchtig nach Terminator. Terminator war der Film, der meine Actionfilm-Karriere wirklich vorangetrieben hat... Von diesem Moment an hat sich alles in meinem Leben verändert."

In dem neuen "Terminator"-Film von Regisseur Tim Miller treffen Grace (Mackenzie Davis), Dani (Natalia Reyes) und Sarah (Linda Hamilton) auf Schwarzeneggers Terminator, der einst geschickt wurde, um Sarah zu töten. Der Terminator hört inzwischen auf den Namen Carl - und soll den drei Frauen nun nützlich sein.

Bösewicht und Held

Schwarzenegger erklärte, er liebe diese Rolle, weil sie eine dieser einzigartigen Figuren sei, mit denen man unter den Top Ten der Bösewichte und Helden ist. Er sei James Cameron (64) sehr dankbar, dass er diese Figur und diese Filme erschaffen habe. "Und ich bin so froh, dass er wieder dabei ist. Und dass er und Linda zurückgekommen sind ... Ich denke, dass ihr alle von diesem Film überrascht sein werdet, weil Unglaubliches herausgekommen ist. Es hat mich umgehauen, als ich ihn das erste Mal gesehen habe." Cameron, der bei den ersten beiden Filmen Regie führte, arbeitete an "Dark Fate" als Co-Drehbuchautor und Produzent mit.

Linda Hamilton erschien mit Schwarzenegger auf der Comic-Con, um den Film vorzustellen. Zuletzt spielten sie zusammen in "Terminator 2 - Tag der Abrechnung" (1991) zusammen in der Filmreihe: "Die Figur ist dieselbe, aber die Zeit ändert alles", erklärte die 62-Jährige über ihre Rolle. Ihre Lebenserfahrung habe die Figur, die sie spiele, nun noch bereichert. In Deutschland startet "Terminator: Dark Fate" am 24. Oktober.

SpotOnNews
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.