VG-Wort Pixel

Athina Onassis: Ihr Ex-Ehemann ist wieder unter der Haube


Doda de Miranda, der Ex-Ehemann von Athina Onassis, hat am Wochenende erneut geheiratet. Trauzeugin war seine 18-jährige Tochter.

Ihre Beziehung wurde immer argwöhnisch beäugt, doch die französisch-griechische Unternehmenserbin und Springreiterin Athina Onassis (33) ließ nichts über ihre große Liebe, den brasilianischen Jockey Doda de Miranda (45), kommen. Langfristig gesehen hatte sie mit dieser Partnerwahl allerdings aufs falsche Pferd gesetzt, denn die 2005 geschlossene Ehe wurde 2017 geschieden. Seit 2016 ist der 45-Jährige mit der brasilianischen Fernsehmoderatorin Denize Severo zusammen. Am Wochenende haben sich die beiden nun das Jawort gegeben.

Bilder und Videoclips von der Traumhochzeit im Fünf-Sterne-Luxushotel Vila Vita Parc an der Algarve sind auf den Instagram-Accounts von Severo und de Miranda zu sehen. Demnach trug er einen dunklen Anzug, ein weißes Hemd und eine cremefarbene Krawatte. Die Braut wählte für ihren großen Tag ein cremefarbenes, perlenbesticktes A-Linien-Kleid mit großem Ausschnitt, viel Spitze und einer langen Schleppe. Trauzeugin war die 18-jährige Tochter des Bräutigams. Viviane de Miranda stammt aus seiner Beziehung mit dem verstorbenen Model Sibele Dorsa (1974-2011).

Athina Onassis ist die einzige Tochter von Christina Onassis (1950-1988) und Thierry Roussel (65). Christina Onassis war die Tochter des legendären griechischen Reeders Aristoteles Onassis (1906-1975) und dessen erster Ehefrau (1946-1960) Athina Livanos (1929-1974).

SpotOnNews

Mehr zum Thema