VG-Wort Pixel

"Bachelor in Paradise": Paul Janke ist einer der Nachrücker-Kandidaten

Bachelor Paul Janke und Svenja, die Finalistin der vergangenen Staffel, wollen es nochmal wissen: Sie mischen bei "Bachelor in Paradise" mit.

Am 9. Mai startet die RTL-Show "Bachelor in Paradise", in der ehemalige "Bachelor"- bzw. "Bachelorette"-Teilnehmer aufeinander treffen. "In jeder Nacht der Rosen müssen Traummänner oder -frauen das Paradies verlassen, dafür stoßen neue Liebesanwärter bzw. -innen dazu", heißt es vorab vom Sender – dazu gibt es die Namen der Singles, die nach und nach in der Show zu sehen sein werden. Jetzt wurden endlich auch die Nachrücker bekanntgegeben.

Mit dabei ist unter anderem Paul Janke (36, "Der Bachelor 2012"), der von RTL mit den Worten zitiert wird: "Ich kann ja nicht davon ausgehen, dass alle Frauen im Paradies auf mich gewartet haben..." Neben ihm taucht in "Bachelor in Paradise" auch Svenja (23) wieder auf, die Finalistin der vergangenen "Bachelor"-Staffel mit Daniel Völz (33). Die 23-Jährige hatte angeblich noch nie eine Beziehung und kann sich nach eigenen Aussagen schnell und heftig verlieben – daher freut sie sich jetzt auf das Abenteuer im Paradies. Dort trifft sie unter anderem auf Niklas (29) aus "Die Bachelorette 2017", Ela (26) aus "Der Bachelor 2013" oder Michi (27) aus "Die Bachelorette 2017".

Amors Pfeile sollen fliegen – bei "ausgefallenen Dates"

Bei "Bachelor in Paradise" treffen Singles, die bei "Der Bachelor" oder "Die Bachelorette" teilgenommen haben, in einem Resort in Thailand aufeinander. Sie sollen dort die Chance bekommen, einander kennenzulernen und laut RTL "bei ausgefallenen Dates herauszufinden, ob Amors Pfeile auch im Paradies treffen". Zuvor hatte RTL bereits diese Kandidaten bestätigt, die vom Start der Show an dabei sind:

kia SpotOnNews

Mehr zum Thema