Bella Thorne: Die Schauspielerin spricht über ihre Legasthenie

Bella Thorne: Ihr Leben mit Legasthenie

"Ich habe nie gelernt, wie man liest. Ich habe durch das Lesen von Skripten lesen gelernt."

Bella Thorne (21, "Midnight Sun") hat sich mit ihrem stetigen Ehrgeiz zum Erfolg gekämpft. In einer Folge des Podcasts "Chicks in the Office" hat die Sängerin und Schauspielerin nun einen Einblick in ihr Leben mit einer Lese-Rechtschreibstörung gegeben, mit der sie bereits seit Jahren offen umgeht. Neben dem Lesen habe sie sich auch das Zählen selbst beigebracht. Das habe sie gelernt, indem sie immer wieder das Bargeld ihres Vaters gezählt habe, so Thorne. Zuletzt hatte die 21-Jährige, nachdem sie von einem Hacker erpresst wurde, mit der Veröffentlichung von Nackt-Fotos für Schlagzeilen gesorgt.

SpotOnNews
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.

Neuer Inhalt