Bill Cosby: Das Urteil ist da: Schuldig!

In allen Anklagepunkten schuldig! So lautet das klare Urteil im Missbrauchsprozess von Bill Cosby. Damit drohen ihm nun 30 Jahre Haft.


Die Jury hatte kein Erbarmen mit dem gefallenen TV-Star: Bill Cosby (80, "The Cosby Show") wurde von einem Geschworenen-Gericht im US-Bundesstaat Pennsylvania in allen drei Anklagepunkten für schuldig gesprochen. Dies berichtet unter anderem das US-Portal "TMZ". Es drohen ihm nun insgesamt 30 Jahre Haft, 10 Jahre für jedes einzelne Vergehen. Das Strafmaß wird erst zu einem späteren Zeitpunkt festgelegt.

Damit sahen die Geschworenen es als erwiesen an, dass Cosby im Jahr 2004 die ehemalige Universitätsmitarbeiterin Andrea Constand zunächst unter Drogen gesetzt und anschließend missbraucht hat. In einer außergerichtlichen Einigung zahlte Cosby vor mehr als zehn Jahren bereits 3,38 Millionen Dollar an Constand. Rund 60 andere Frauen werfen dem Comedian und Schauspieler ähnliche Taten vor, die meisten davon sind allerdings juristisch bereits verjährt und deswegen nicht mehr Gegenstand von Gerichtsverhandlungen.

SpotOnNews
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.