Wieder Sex – nach Jahren als Single? Birgit Schrowange spricht über ihre Ängste

Birgit Schrowange hat in einem Interview über ihren zweiten Frühling gesprochen – und verraten, wie es in einer neuen Beziehung im Bett klappen kann.

Ganze elf Jahre war Birgit Schrowange (60) nach der Trennung von Langzeitpartner Markus Lanz (49) alleine. Einen Mann an ihrer Seite gab es nicht. Doch seit nunmehr einem Jahr ist die TV-Moderatorin wieder glücklich vergeben, an den Schweizer Unternehmer Frank Spothelfer. Ob sie sich Gedanken über die erste gemeinsame Liebesnacht gemacht hat?

"Angst vor dem zweiten ersten Mal"

Natürlich, gestand sie jetzt gegenüber "Bild am Sonntag": "Ist das wie Fahrradfahren? Verlernt man das?" Offen plauderte die Moderatorin über ihre Emotionen zum Stichwort Intimität. So gab Schrowange ebenfalls zu:

Man hat vielleicht ein bisschen Angst vor dem zweiten ersten Mal.

Doch sie habe schnell festgestellt, dass das alles nichts bringt. Der Rat der 60-Jährigen: Man müsse sich einfach nur ein wenig locker machen. Klingt plausibel! 🍀

Videotipp:

Haare kurz: So sieht Birgit Schrowange nicht mehr aus
kia / SpotOnNews
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.