VG-Wort Pixel

Birte Glang Ex-"AWZ"-Darstellerin verkündet Geburt ihres Sohnes

Moguai und Birte Glang bei der Verleihung des Deutschen Fernsehpreises 2021.
Moguai und Birte Glang bei der Verleihung des Deutschen Fernsehpreises 2021.
© imago/Future Image
Birte Glang ist zum zweiten Mal Mutter geworden. Das hat die ehemalige "AWZ"-Schauspielerin auf Instagram verkündet.

Schauspielerin Birte Glang (41 ) hat auf Instagram die Geburt ihres zweiten Sohnes verkündet: "Ich kann es selber noch gar nicht fassen und bin überglücklich, dass alles gut gegangen ist! 39 Wochen plus ein Tag und schwups ist der kleine Mann geboren!" Dazu postete sie einen Schnappschuss, auf dem sie mit ihrem Ehemann, DJ André Tegeler (46) alias Moguai, und dem Familienzuwachs im Krankenhaus zu sehen ist. Die Eltern strahlen glücklich in die Kamera, während der Sohnemann, der im "Cedars Sinai Hospital" in Los Angeles zur Welt kam, auf der Brust seiner Mutter schlummert.

Im Posting erzählt Glang ihren Followern zudem ausführlich die Geschichte der Geburt - bis zu dem Zeitpunkt, an dem ihr zweites Kind um 23.02 Uhr endlich auf der Welt war. Seinen ersten Schrei konnte die Schauspielerin "gar nicht glauben. Das Wunder ist vollbracht. Jetzt beginnt der schönste Teil: Das Kennenlernen!"

Glang spielte ab 2019 als Neubesetzung die Rolle der Lena Öztürk in der RTL-Serie "Alles was zählt", nachdem Kollegin Juliette Greco (40) die Rolle nicht mehr verkörperte. Im Juli 2020 wurde Glangs Ausstieg bekannt gegeben.

SpotOnNews

Mehr zum Thema