Bjarne Mädel: Er wäre gerne ein Agenten-Bösewicht

Bjarne Mädel träumt von einer Rolle als "James Bond"-Fiesling

"Die Bösewichte bei 'James Bond' sind doch auch oft Deutsche, oder? Ich kann übrigens ganz gut Englisch. Wenn Sie da Kontakte haben, machen Sie das klar!"

Schauspieler Bjarne Mädel (51, "25 km/h") ist mit der Darstellung des Bösewichts Buba in der neuen Netflix-Serie "How to Sell Drugs Online (Fast)" auf den Geschmack gekommen. Wie er in einem Interview mit der Tagesezeitung "Rheinische Post" erzählte, würde er sehr gerne mal einen richtig miesen Typen spielen - wie zum Beispiel eben einen Fiesling im "James Bond"-Genre.

SpotOnNews
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.