Bradley Cooper: Er singt mit Lady Gaga bei der Oscar-Verleihung

Jetzt ist es offiziell: Bradley Cooper und Lady Gaga singen gemeinsam bei der Oscar-Verleihung. Eine Generalprobe gab es auch schon.

Hollywood-Star Bradley Cooper (44) und Sängerin Lady Gaga (32) legen gemeinsam einen Auftritt vor großem Publikum hin. Die Co-Stars aus "A Star Is Born" werden bei der Oscar-Verleihung den nominierten Song "Shallow" zum Besten geben. Die Academy of Motion Picture Arts and Sciences schrieb auf Twitter: "Cooper. Gaga. 'Shallow'. #Oscars."

Überraschend kommt die Performance der beiden Stars nicht, der Auftritt von vier der fünf Nominierten für den besten Filmsong wurde damit bereits bestätigt: "Shallow", "I'll Fight" aus "RBG - Ein Leben für die Gerechtigkeit", "The Place Where Lost Things Go" aus "Mary Poppins' Rückkehr" und "When a Cowboy Trades His Spurs for Wings" aus "The Ballad of Buster Scruggs". Zudem erhielt "All the Stars" aus "Black Panther" eine Nominierung.

Ende Januar gab es bei der "Enigma"-Show von Lady Gaga in Las Vegas damit einen kleinen Vorgeschmack auf die Oscar-Show. Bradley Cooper war im Publikum und betrat dann für die Fans völlig überraschend die Bühne, um mit der 32-Jährigen "Shallow" zu singen. Für den Song hat Lady Gaga - gemeinsam mit Mark Ronson, Anthony Rossomando und Andrew Wyatt - bereits den Golden Globe in der Kategorie "Bester Filmsong" gewonnen. "A Star Is Born" hat insgesamt acht Oscar-Nominierungen abgestaubt, auch in den Kategorien "Bester Film", "Bester Hauptdarsteller" und "Beste Hauptdarstellerin". Die Oscars werden am 24. Februar 2019 verliehen.

SpotOnNews
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.