Bradley Cooper: Er singt mit Lady Gaga bei der Oscar-Verleihung

Jetzt ist es offiziell: Bradley Cooper und Lady Gaga singen gemeinsam bei der Oscar-Verleihung. Eine Generalprobe gab es auch schon.

Hollywood-Star Bradley Cooper (44) und Sängerin Lady Gaga (32) legen gemeinsam einen Auftritt vor großem Publikum hin. Die Co-Stars aus "A Star Is Born" werden bei der Oscar-Verleihung den nominierten Song "Shallow" zum Besten geben. Die Academy of Motion Picture Arts and Sciences schrieb auf Twitter: "Cooper. Gaga. 'Shallow'. #Oscars."

Überraschend kommt die Performance der beiden Stars nicht, der Auftritt von vier der fünf Nominierten für den besten Filmsong wurde damit bereits bestätigt: "Shallow", "I'll Fight" aus "RBG - Ein Leben für die Gerechtigkeit", "The Place Where Lost Things Go" aus "Mary Poppins' Rückkehr" und "When a Cowboy Trades His Spurs for Wings" aus "The Ballad of Buster Scruggs". Zudem erhielt "All the Stars" aus "Black Panther" eine Nominierung.

Ende Januar gab es bei der "Enigma"-Show von Lady Gaga in Las Vegas damit einen kleinen Vorgeschmack auf die Oscar-Show. Bradley Cooper war im Publikum und betrat dann für die Fans völlig überraschend die Bühne, um mit der 32-Jährigen "Shallow" zu singen. Für den Song hat Lady Gaga - gemeinsam mit Mark Ronson, Anthony Rossomando und Andrew Wyatt - bereits den Golden Globe in der Kategorie "Bester Filmsong" gewonnen. "A Star Is Born" hat insgesamt acht Oscar-Nominierungen abgestaubt, auch in den Kategorien "Bester Film", "Bester Hauptdarsteller" und "Beste Hauptdarstellerin". Die Oscars werden am 24. Februar 2019 verliehen.

SpotOnNews
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Guten Morgen, Welt!

Guten Morgen, Welt!

Wir servieren euch täglich Trends, Top-Stories und kuriose Netzfundstücke zum Frühstück!

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.