Bradley Cooper: So hat ihn das Vatersein verändert

Bradley Cooper liebt seine Rolle als Vater

"Ich kann den ganzen Tag mit Spielzeug spielen [...] oder endlos Cartoons anschauen, ohne dass ich dabei denke, dass ich mein Leben vergeude. Ich liebe Cartoons."

Nur selten spricht Hollywood-Star Bradley Cooper (44, "Silver Linings") öffentlich über sein Privatleben, geschweige denn über seine Rolle als Vater. In der Talkshow von Ellen DeGeneres (61) erzählte der Schauspieler nun, dass er die Zeit mit seiner zweijährigen Tochter Lea in vollen Zügen genieße. Die Vaterschaft habe ihn "in jeder Hinsicht" verändert. Er könne nun seine kindliche Seite ungeniert ausleben. Die Mutter von Töchterchen Lea ist das russische Model Irina Shayk (33). Das Paar ist seit 2015 liiert.

SpotOnNews
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.