Britische Royals: Meghan, Kate und Co. kamen zum Christmas-Lunch der Queen

Wenn die Queen zum vorweihnachtlichen Mittagessen einlädt, dann lassen sich die anderen Royals natürlich nicht zweimal bitten.

Die Queen hat zum Christmas-Lunch eingeladen und natürlich sind alle britischen Royals mit Rang und Namen dieser Einladung gefolgt. Wie in jedem Jahr ließ Queen Elizabeth II. (92) ein weihnachtliches Mittagessen zubereiten, um im größeren Kreise der Familie die besinnlichen Tage einläuten zu können. Anschließend zieht sich das Oberhaupt des britischen Königshauses traditionell nach Sandringham zurück, um im kleinen Familienkreis zu feiern.

Natürlich kam auch Prinz William (36), der selbst seinen Range-Rover in den Palast fuhr. Auf dem Beifahrer-Sitz saß seine Frau Herzogin Kate (36). Ebenfalls im Auto: Prinz George (5), Prinzessin Charlotte (3) und das Kindermädchen. Der im April zur Welt gekommene Prinz Louis fehlte allerdings in der Familienkutsche.

Auch Prinz Harry (34) kam eigenhändig mit seinem Auto vorgefahren, nebst seiner Gemahlin, die schwangere Herzogin Meghan (37). Ebenfalls bei der Einfahrt gesichtet wurden die Prinzen Philip (97), Charles (70), Michael (76) und Andrew (58) sowie die Prinzessinnen Beatrice (30) und Anne (68) und weiterer Hoch-Adel der britischen Monarchie.

SpotOnNews
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.