VG-Wort Pixel

Britney Spears: Das steckt hinter ihrem veröffentlichten Song "Mood Ring"

Britney Spears hat ihre Fans mit neuer Musik versorgt.
Britney Spears hat ihre Fans mit neuer Musik versorgt.
© Kathy Hutchins / Shutterstock.com
Britney Spears hat ihren Fans ein besonderes Geschenk gemacht. Um Mitternacht veröffentlichte die Sängerin den besonderen Song "Mood Ring".

US-Popstar Britney Spears (38, "Toxic") hat seinen Song "Mood Ring" neu aufgelegt und veröffentlicht. "Da wir ihn [2016] nicht verwendet haben, geht er jetzt an euch raus. Ich hoffe ihr dreht ganz laut auf", schreibt Spears zu einem Post, dem sie das Cover des Songs samt Hörprobe hinzufügte. Bereits Anfang Mai hatte die Sängerin das Bild als neues Cover ihres Albums "Glory" veröffentlicht, als Dankeschön an ihre Fans, da das Album von 2016 am 3. Mai 2020 auf Platz 1 der US-iTunes-Charts gestiegen war.

Das Foto, auf dem sich die Musikerin in einem knappen Goldkostüm in der Wüste rekelt, entstand 2016 bei einem Shooting mit Dave LaChappelle für Spears' neuntes und bis dato letztes Studioalbum. Es soll aber, ebenso wie das Video des Regisseurs zu "Make Me...", als "zu sexy" eingestuft worden sein und schaffte es nicht auf das Cover. Stattdessen zierte das Album eine Nahaufnahme der Sängerin. Die jetzt veröffentlichte Single "Mood Ring" war damals nur auf der in Japan zu kaufenden Version des Albums zu hören. Nun ist der Bonustrack als "Mood Ring (By Demand)" auch bei Streamingdiensten erhältlich.

SpotOnNews

Neu in Aktuell