Brooke Mueller: Die Ex-Frau von Charlie Sheen ist in einer Entzugsklinik

Charlie Sheens Ex-Frau Brooke Mueller soll sich freiwillig in eine Entzugsklinik begeben haben, doch was ist mit den gemeinsamen Kindern?

Brooke Mueller (41), die Ex-Frau von Charlie Sheen (53, "Two and a Half Men"), soll sich derzeit bereits seit mehreren Wochen auf eigenen Wunsch in einer Entzugsklinik befinden. Das berichtet das US-Magazin "People". "Brooke hat sich freiwillig in eine Entzugsklinik an der Ostküste einweisen lassen und befindet sich in professionellen Händen", erklärte demnach ein Sprecher der Schauspielerin.

Wo sind ihre Kinder?

Doch was ist mit ihren zehnjährigen Zwillingssöhnen Max und Bob, die sie zusammen mit ihrem Ex-Mann Charlie Sheen hat, mit dem sie von 2008 bis 2011 verheiratet war? Während Mueller sich in Behandlung befindet, sollen die beiden bei ihren Großeltern sein, wie eine anonyme Quelle aus dem näheren Umfeld der Schauspielerin erzählt. Den Kindern gehe es gut.

Schon "seit ein paar Wochen" befinde sich Mueller in der Klinik und es gehe ihr ebenfalls gut, fügt der Insider an. US-Medienberichten zufolge soll Mueller angeblich ein Drogenproblem haben. Schon seit mehreren Jahren soll sie sich im Kampf mit der Abhängigkeit befinden.

SpotOnNews
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.