Bruno Mars: So großzügig beendet er seine Welt-Tournee

Bruno Mars hilft bedürftigen Familien in seiner Heimat

Bruno Mars (33, "Just The Way You Are") wurde 1985 in Hawaii geboren. Inzwischen ist der Sänger ein echter Superstar, der mit seinen Songs Millionen von Menschen weltweit begeistert. Doch seine Wurzeln hat er offenbar nicht vergessen: Zum Abschluss seiner "24K Magic World Tour" in Honolulu verkündete Mars laut "Billboard" nun, dass er zum diesjährigen Thanksgiving-Feiertag 24.000 Mahlzeiten an hawaiianische Familien in Not spenden wolle.

Die Zahl der Mahlzeiten ist dabei eine Anlehnung an den Titel der Tour sowie des gleichnamigen Albums "24K Magic". Organisiert wird Mars' Spende über das "Thanksgiving Dinner Programm" der hawaiianischen Heilsarmee. Diese bietet jedes Jahr Familien im ganzen Bundesstaat kostenlose Thanksgiving-Dinner an.

SpotOnNews
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.