BTS: Als erste K-Pop-Band bei den Grammy Awards

BTS sind als erste K-Pop-Band überhaupt für einen Grammy Award nominiert. Für die Verleihung reisen sie höchstpersönlich nach Los Angeles.

Das gab es wirklich noch nie! Mit BTS ("Idol") hat zum ersten Mal in der Geschichte der Grammy Awards eine K-Pop-Band eine der begehrten Musik-Nominierungen eingeheimst. Und das Beste: Die begehrte Boyband aus Südkorea wird am Sonntag, den 10. Februar, live vor Ort sein, um nicht nur über den roten Teppich der Veranstaltung zu laufen, sondern auch um die Bühne zu rocken.

Wie "Variety" berichtet, sind Suga, J-Hope, RM, Jin, Jimin, V und Jungkook als Laudatoren gelistet. Welchen Preis die Jungs bei der 61. Verleihung in Los Angeles übergeben werden, ist bislang aber noch nicht bekannt. Sie selbst können in der Kategorie "Bestes Aufnahme-Paket" mitfiebern. Ihr 2018 erschienenes Album "Love Yourself: Tear" ist nominiert.

SpotOnNews
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Guten Morgen, Welt!

Guten Morgen, Welt!

Wir servieren euch täglich Trends, Top-Stories und kuriose Netzfundstücke zum Frühstück!

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

BTS werden bei den diesjährigen Grammy Awards auf der Bühne stehen
BTS: Als erste K-Pop-Band bei den Grammy Awards

BTS sind als erste K-Pop-Band überhaupt für einen Grammy Award nominiert. Für die Verleihung reisen sie höchstpersönlich nach Los Angeles.

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

Deine Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden