So attraktiv sieht Horror-Clown "Pennywise" ohne Schminke aus!

Im Kino sorgt "Pennywise" aus dem Stephen-King-Film "Es" für Albträume - doch unter der Maske steckt in Wahrheit ein sehr ansehnlicher Kerl ...

So attraktiv sieht Horror-Clown "Pennywise" ohne Schminke aus!
Letztes Video wiederholen

Eigentlich waren Horror-Clowns ein Phänomen des Jahres 2016 - doch die Stephen-King-Verfilmung "Es" verschafft ihnen gerade ein fulminantes Comeback. Weltweit gruseln sich Kinogänger vor dem Horror-Clown "Pennywise" und sorgen dafür, dass die vergleichsweise kleine Filmproduktion weltweit bereits über 400 Millionen Dollar einspielte - ein Ende ist nicht abzusehen und in Deutschland ist der Film gerade erst am Donnerstag (28.9.) angelaufem-

Der Mensch hinter dem Gruselclown

Pennywise mag die Menschen erschrecken - der Mensch unter der Maske ist aber gar nicht zum Fürchten: Bill Skarsgård ist ein schwedischer Schauspieler, der bereits in zahlreichen "normalen" Auftritten sein Talent unter Beweis gestellt hat. Und wie schafft es so ein netter Mensch, so unfassbar fies zu grinsen - das Markenzeichen von seinem Horror-Clown?

In einer US-Talkshow gab Skarsgård sein Geheimnis preis: Als Zehnjährigem war ihm aufgefallen, dass sein älterer Bruder beim Lächeln die Unterlippe verdrehen konnte. Ein Trick, der ihn als Kind so beeindruckte, dass er ihn auch übte - bis er das Talent übernommen hatte. Wer hätte gedacht, dass diese Kinder-Obsession ihn eines Tages zu einem besonders denkwürdigem Film-Monster werden lassen würde?

Was zeichnet Bill Skarsgård aus?

  • Familie mit Talent: "Der ältere Bruder" ist übrigens nicht irgendwer, sondern Alexander Skarsgård - seines Zeichens Filmstar ("Tarzan") und vor allem Serien-Schwarm (als sexy Vampir in "True Blood"). Und auch sein Papa Stellan Skarsgård ist seit Jahren eine feste Größe in Hollywood.
  • Grusel liegt ihm: "Es" ist sein großer Durchbruch - doch schon vorher war Skarsgård in unheimlichen Situationen zu sehen. In der Netflix-Werwolf-Serie "Hemlock Grove" blieb er etwa als Halb-Vampir in Erinnerung.
  • Jung und erfolgreich: Er ist erst 21, aber Bill Skarsgård ist schon länger ein Liebling von Filmkritikern. 2011 war er als bester Schauspieler für den "Guldbagge Award" nominiert, für seine Darstellung eines Jungen mit Asberger-Syndrom. Und 2012 gewann er den "European Film Promotion Shotting Stars Award" auf der Berlinale. 

Nur nicht bange machen lassen!

Falls ihr euch auch auf das Abenteuer einlasst, euch auf der Kinoleinwand dem Horror-Clown zu stellen, könnt ihr euch jetzt vielleicht etwas entspannter zurücklehnen. Denn "Pennywise" ist eigentlich ein richtig netter Kerl - schau ihn dir oben im Video an!

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.

Neuer Inhalt