Ekel-Alarm: In diesen Restaurants lauern Magen-Darm-Keime

Das ist echt widerlich: Ein TV-Test deckte bei zahlreichen Restaurantketten Verunreinigungen und Magen-Darm-Keime in den Getränkegläsern auf.

EHEC
Letztes Video wiederholen

Das ist verdammt eklig: Die NDR-Verbrauchersendung "Markt" hat die Sauberkeit von Trinkgläsern überprüft, und das Ergebnis lässt einen erstmal schlucken. Getestet wurden Restaurants aus Norddeutschland, wie etwa "Vapiano" oder "Gosch" - und die Tester entdeckten eine schockierend hohe Anzahl von Verunreinigungen und Belastungen mit Keimen.

Darmkeime an Gläsern

Besonders kritisch waren demnach die Ergebnisse der Ketten "Gosch" und "Sausalitos". Die Proben enthielten laut dem Laborbericht Darmkeime am oberen Glasrand. Das ist nicht nur eklig sondern auch ein direkter Auslöser für eine unangenehme Magen-Darm-Infektion. Doch auch bei den Ketten "Alex" und "Vapiano" waren die Hygienebedingungen alles andere als vorbildlich. Ein Fazit der Untersuchung: Wer nach einem Besuch der Restaurants das Gefühl hat, sich den Magen verdorben zu haben, verdächtigt oft zu Unrecht das servierte Essen - denn Schuld ist vermutlich eher das Glas, in dem die Getränke serviert wurden.

Mitarbeiter arbeiten unhygienisch

Vor allem die Angestellten der Restaurantketten sind für die Verbreitung der Keime verantwortlich. So bekamen die Tester in einem Fall mit, wie ein Mitarbeiter direkt hintereinander den Tresen abwischte, seine Hose anfasste und danach Eiswürfel und Cocktailkirschen in Gläsern verteilte - ohne zwischendurch die Handschuhe zu wechseln. Auch wurden wiederholt Kassenbons an feuchte Gläser geklebt, was ebenfalls extrem unhygienisch ist. Auf Nachfrage gaben sich die betroffenen Restaurantketten teils betroffen und teils unwissend. Neben dem Vermerk auf "verbesserte Schulungen" gab es teilweise nur das vage Versprechen, die Abläufe noch einmal "kritisch zu analysieren". 

Hier ist es besonders schlimm - und hier einwandfrei

Wo die schlimmsten Keimfallen lauern, ist im Video genauer erklärt. Freuen können sich vor allem die Ketten "Block House" und "Schweinske" - bei ihnen konnte "Markt" keine Verunreinigungen oder Belastungen feststellen.


Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.