Jacky (27) starb an Brustkrebs - das rührende Vermächtnis an ihre Tochter

Es war der verdammte Krebs, der Jackys Leben viel zu früh beendete. Für ihre siebenjährige Tochter hatte sie immer gekämpft - jetzt hinterlässt sie ihr ein Vermächtnis, das zu Tränen rührt.

Im Juni 2015 bekam die alleinerziehende Mutter Jacky Drappeldrey aus Geretsried in Bayern die Schock-Diagnose: 'Triple negatives Mammakarzinom' – eine besonders aggressive Form von Brustkrebs. Laut der behandelnden Ärzte gab es keine Hoffnung auf Heilung. Trotzdem ließ Jacky unzählige Therapien über sich ergehen – alles für ihre siebenjährige Tochter Leonie.

Jacky kämpfte für ihre Tochter

Auf ihrem Facebook-Blog 'Pinke Pusteblume' schrieb die Mutter offen und ehrlich über ihre Krankheit und über den Schmerz, ihre Tochter zurücklassen zu müssen. So heißt es in einem Eintrag:

Es gibt keinen Topf ohne Deckel, keine Kerze ohne Licht, keine Gabel ohne Messer und mich gibt es nicht ohne dich. Meinen Kampf gegen diesen Scheiß-Arschloch-Krebs kämpfe ich in erster Linie nur für dich! All die Schmerzen nehme ich gern in Kauf – in der Hoffnung auf ein bisschen mehr Zeit mit dir.

Jacky wollte so viel Zeit wie möglich mit ihrem Mädchen verbringen. Ihre Facebook-Fans unterstützen die krebskranke Frau mit Spenden, damit sie mit ihrer Tochter schöne Dinge erleben konnte. 

Jackys Schicksal bewegte Tausende Menschen

Jacky letzter Wunsch war es, ihre Blog-Einträge als Buch herauszubringen. Als Jacky im Sterben lag, sammelten und sortierten ihre Fans ihre Facebook-Einträge und fanden einen Verlag für das Projekt. Dank vielen Helfern gibt es nun Jackys Geschichte als Buch mit dem Titel 'Pinke Pusteblume' zu kaufen. So konnte Jacky noch miterleben, wie ihr Herzenswunsch in Erfüllung geht. Der Verkaufserlös geht an ihre Tochter Leonie.

Jacky hat den Kampf gegen den Krebs verloren

Am 19. August 2017 ist Jacky im Alter von 27 Jahren gestorben. Ihre Tochter wohnt nun bei der Tante. "Das einzig Wichtige im Leben sind die Spuren, die wir hinterlassen, wenn wir gehen", schrieb Jacky. "Ich danke dir, dass du mich als deine Mama auserwählt hast. Ich liebe dich so sehr, wie man einen Menschen nur lieben kann. Nichts könnte diese Liebe ersetzen. Ich bin und bleibe immer in deinem Herzen." Im Nachwort steht nochmals geschrieben: "Liebe Leonie, für dich ist dieses Buch. Damit du niemals vergisst, was deine Mama für eine Löwin war."

Schu
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.