"Schuld ist meine Scheide" - Dieser Song sorgt gerade für mächtig Wirbel!

Der Song 'Verdammte Schei*de' hört sich erstmal irritierend an. Doch dahinter stecken viele wichtige aktuelle Themen. 

Ein Lied, bei dem man zweimal hinhören muss, ob man hier gerade alles richtig verstanden hat. Giulia Becker, die zu dem Autorenteam von Jan Böhmermann gehört, sorgt gerade für viel Aufmerksamkeit. In der neusten Folge des 'Neo Magazin Royale' verblüfft sie mit ihrem Song über das weibliche Geschlechtsorgan Nummer eins - die Scheide.

Was erst mal total irre klingt, ist tatsächlich eine zynische Abrechnung mit dem Alltagssexismus und der männerdominierten Welt. Becker sieht die Schuld an ihrem Übergewicht in der Frauenfeindlichkeit in dieser Gesellschaft. Aus Frust greift sie dann zum Essen. So singt sie: "Es liegt an meiner Scheide. Es ist egal, wie viel ich leide, Schuld ist meine Scheide". Aber seht selbst und hört mal rein. 


Schu
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Guten Morgen, Welt!

Guten Morgen, Welt!

Wir servieren euch täglich Trends, Top-Stories und kuriose Netzfundstücke zum Frühstück! 

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.

Neuer Inhalt

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Giulia Becker bei ihrem Scheiden Song
"Schuld ist meine Scheide" - Dieser Song sorgt gerade für mächtig Wirbel!

Der Song 'Verdammte Schei*de' hört sich erstmal irritierend an. Doch dahinter stecken viele wichtige aktuelle Themen. 

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

E-Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden