VG-Wort Pixel

26-Jährige mit Alopezie "Heute finde ich mich mit Glatze total schön!"

Auch ohne Haare wunderschön: Anjoula Hummel hat gelernt, ihre Krankheit zu akzeptieren.
Mehr
Irgendwann hatte es Anjoula Hummel satt, sich wegen ihrer Krankheit unter einer Perücke zu verstecken. Im Video erzählt sie ihre Geschichte.

Für Anjoula war es ein Prozess, sich in der Öffentlichkeit ohne Perücke zu zeigen. Denn als sie vor einigen Jahren an Alopezie erkrankt, verliert sie alle Körperhaare. Ein Schock für die junge Frau, die vorher immer viele Komplimente für ihre dicke blonde Mähne bekam.

Vor zwei Jahre machte Anjoula ihre Krankheit auf Instagram öffentlich

Die Haare gingen, doch das Selbstbewusstsein kam zurück. Denn irgendwann stellte die 26-Jährige fest, dass sie sich ohne Perücke viel mehr mag. Und das strahlt Anjoula auch aus. Im Video spricht sie darüber, wie es dazu kam und auch ihr Freund kommt zu Wort.

Quelle: RTL

mmu Brigitte

Mehr zum Thema