Ungewöhnliche Freundschaft: Sie ist 28 - und ihre beste Freundin 91

Sie sind nicht Oma und Enkelin und auch nicht Pflegerin und Patientin. Nein, Gemme Louise Donhou und Edna haben sich ganz anders kennengelernt.

Diese Freundschaft berührt das Herz: Gemma Louise Donhou (28) und ihre Freundin Edna (91) aus dem englischen Cornwall trennen 63 Jahre - und trotzdem sind sie unzertrennlich! Sie sind nicht etwa befreundet, weil Gemma ihre ältere Bekannte pflegt. Nein, sie verbringt einfach gerne Zeit mit ihr. Auf ihrer Facebookseite hat die 28-Jährige ein gemeinsames Bild gepostet (Ednas erstes Selfie!) und erzählt, wie sich die beiden kennengelernt haben.

An einer Bushaltestation habe Edna erzählt, dass sie auf dem Weg in die Stadt sei, um sich die Zeit zu vertreiben. Ihr Ehemann sei gestorben. "Daran zu denken, dass die niedliche alte Dame alleine ist, hat mir das Herz gebrochen", schreibt Gemma. "Also habe ich nach ihrer Telefonnummer gefragt, um mich mit ihr auf einen Tee zu verabreden."

Bei einem Tee ist es allerdings nicht geblieben. Dem Online Portal "Mashable" erzählte Gemma, dass noch mehrere Treffen und auch bald ein Essen geplant seien.

Wir finden: Von dieser Freundschaft können doch wirklich nur beide profitieren. Es sollte definitiv mehr solcher außergewöhnlichen Verbindungen geben!

as
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.