VG-Wort Pixel

Abnehmen dank Kinderzeichnung So schaffte es diese Mutter, ihr Wunschgewicht zu erreichen

Mama Wendy meint, sich auf der Kinderzeichnung ihres Sohnes wiederkennen zu können.
Mehr
Jedes Kind hat wohl schon mal seine Eltern gemalt, so auch der Sohn von Wendy Candlish aus Australien. Als sie ihn von der Schule abholt, sieht sie sich als Kritzel-Portrait und beschließt, ihr Leben zu ändern.

Die Australierin Wendy Candlish weiß beim Schulbesuch auf einen Blick, welches ausgestellte Bild von ihrem Sohn ist: Auf der Zeichnung ist ein Strichmännchen mit großem, runden Bauch. Daneben steht in Kinderschrift: "It's ok to be fat", also "Es ist okay, dick zu sein". Mama Wendy ist sich sicher: Das soll sie sein! 

Es war genau das, was ich brauchte.

Wo ihr Sohn recht hat, hat er recht: Es ist okay, dick zu sein, klar! Wendy, die sich mit ihrem Körper schon seit längerer Zeit nicht wohlfühlte, nimmt die Zeichnung trotzdem für sich als Impuls, etwas Gewicht zu verlieren. Und tatsächlich: Durch Workouts, viel Bewegung und vor allem Ehrgeiz und Durchhaltevermögen  gelingt ihr, was sie wohl selbst nicht für möglich gehalten hätte. Sie ist nicht mehr die Frau, die ihr Sohn versucht hat zu malen. Die ganze Geschichte und wie viel Bedeutung eine Psychologin den Kritzeleien von Kindern beimisst, erfährst du im Video.

Quelle: RTL

mmu Brigitte

Mehr zum Thema