VG-Wort Pixel

2 Tage allein im Wald Achtjährige Julia endlich gefunden – so geht es ihr und der Familie jetzt

Ein kleines Wunder: Die vermisste Julia ist wieder mit ihrer Familie vereint.
Mehr
Es muss traumatisch gewesen sein: Zwei Tage verbrachte die kleine Julia alleine im Wald, während 1400 Helfer verzweifelt nach ihr suchten.

Es war ein Wettlauf gegen die Zeit: Zwei Tage lang bangten Freunde, Familie und Hunderte Helfer, um das Leben der kleinen Julia, die seit Sonntagnachmittag vermisst wurde. An diesem Tag war das Mädchen nach dem Spielen mit ihrem Bruder und Cousin plötzlich verschwunden. 1400 Helfer durchstreiften daraufhin die Gegend, in der nachts bereits Minustemperaturen herrschen.

45 Stunden war Julia völlig auf sich allein gestellt

Ein ortskundiger Förster fand das Mädchen schließlich völlig unterkühlt im Gebüsch. Was über ihren aktuellen Gesundheitszustand bekannt ist und wie ein Psychologe die Situation einschätzt, erfährst du im Video.

Quelle: RTL

mmu Brigitte

Mehr zum Thema