Verrückt: Erzeugt dieser Clip ein Geräusch in deinem Kopf?

Hörst du ein dumpfes Geräusch, wenn du dieses GIF ohne Ton betrachtest? Das ist die Frage, die sich Internetnutzer seit der Veröffentlichung dieses Bildes stellen. 

Frau horcht
Letztes Video wiederholen

Absolut irre: Eine Vielzahl von Menschen hört tatsächlich beim Angucken dieses kurzen Clips deutlich ein Geräusch - obwohl das Video wirklich keinen Ton hat. Eine akustische Täuschung - nur wie ist das möglich?

Das unheimliche Phantom-Geräusch

Optische Täuschungen kannten wir bereits. Dieses Bild bietet aber eine akustische Täuschung, die es in sich hat. Es wurde auf auf Twitter gepostet und fasziniert tausende von Internetnutzern. Mehrere Strommasten sind auf diesem GIF zu sehen. In der Mitte ist einer von ihnen animiert und scheint zu springen. Mehrere Internetnutzer bezeugten: Obwohl das Bild keinen Ton hat, hören sie jedes Mal, wenn der Mast den Boden berührt, ein Geräusch in ihren Köpfen.

So ensteht der "unhörbare" Ton

Erklärungen Eine Neuropsychologin der Universität Glasgow interessierte sich für dieses Phänomen. Also startete sie eine Umfrage und die Ergebnisse sind verblüffend: 70 % der Befragten hören einen Aufprallgeräusch. "Das nennt man Synästhesie. Die Fähigkeit eines Sinnes, einen anderen Sinn auszulösen, erklärt, dass das bloße Sehen des springenden Mastes die Antizipation des Gehirns auf das, was folgen wird, auslöst und es so weit irreführt, dass es sich anhört, als ob der Mast aufprallt", erklärt ein anderer Experte.

Kannst du das Geräusch auch hören? Schau dir die Animation im Video an, und finde es heraus!


Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.