VG-Wort Pixel

Sie starben nach 58 Jahren Ehe am gleichen Tag - Hand in Hand


Sie starben, wie sie gelebt haben. Nach fast 60 Jahren Ehe trat ein Paar aus Texas seine letzte Reise an - händchenhaltend!

Sie haben mehr als ihr halbes Leben zusammen verbracht, sich abgöttisch geliebt und die Welt am Ende so verlassen, wie sie gelebt haben. George und Ora Lee Rodriguez (beide 78) aus dem US-Bundesstaat Texas waren 58 Jahre verheiratet, als sie innerhalb von drei Stunden Hand in Hand im Krankenhaus verstarben.

George, der vor einigen Monaten bereits einen Schlaganfall erlitten hatte, war der erste der seine letzte Reise antrat. Wie der lokale Fernsehsender ‚WQAD’ berichtet, starb er im Schlaf. Seine Frau wich ihm dabei nicht von der Seite, nur kurze Zeit später folgte sie ihm. "Sie hielten Händchen", erzählt die Tochter des Paares. "Meine Mutter sagte immer, dass sie ihm folgen würde oder umgekehrt. Wir haben nicht daran geglaubt, aber es ist so passiert." Es ist eine traurige Geschichte, die romantischer wohl nicht sein könnte.
 


Mehr zum Thema