Kurz nach der Geburt: Der After-Baby-Body von Amber beeindruckt ihre Fans

Kurz nach der Geburt ihres Babys zeigt Beauty-Bloggerin Amber Fillerup Clark sich superschlank auf Instagram. Dieser After-Baby-Body sorgt für Aufsehen. 

Eigentlich ist Beauty-Bloggerin Amber Fillerup Clark aus Arizona bekannt für ihre wunderschönen Hairstyle-Tutorials. Auf ihrem Blog "Barefoot Blonde" verrät sie Beauty-, Fashion- und Fitness-Trends. Derzeit sorgt aber vor allem ihr After-Baby-Body für Aufsehen. Auf Instagram postet die glückliche Mama stolze Bilder von sich kurz nach der Geburt ihrer Tochter.

Das erste Bild zeigt sie im 9. Monat ihrer Schwangerschaft, das Bild daneben sechs Monate nach der Geburt. Wer nach rechts wischt, bekommt außerdem Bilder ihres Babybauches kurz nach der Geburt zu sehen. Amber schreibt zu den Bildern:

Ich weiß, es ist so klischeehaft, aber meine Güte, wie verrückt sind unsere Körper ?! Es ist wunderbar.

Dazu verrät sie, dass sie und ihr Mann sich zusammen nach den Regeln der Keto Diät ernähren – heißt: Viel Fett, dafür null Kohlenhydrate. "Sonst bin ich eher der Typ, der nicht nur einen, sondern gerne gleich mehrere Kekse isst". Insbesondere während ihrer Schwangerschaft habe sie gerne alles Mögliche gegessen, "worauf ich gerade Lust hatte". Darum habe sie in dieser Zeit natürlich auch zugenommen. "Ich habe einen groooßen süßen Zahn." Die Keto Diät helfe ihr super dabei, die Babypfunde wieder loszuwerden.

View this post on Instagram

Home 💗

A post shared by AMBER FILLERUP CLARK (@amberfillerup) on

Bei ihren Fans lösen diese Fotos und die Infos zur Diät verschiedene Reaktionen aus. Viele sind schwer beeindruckt davon, wie fit Amber aussieht und fragen danach, ob sie noch stillt. Dazu informiert Amber: "Ja, ich stille noch zu 90 Prozent. Wenn ich arbeite, gibt mein Mann unserem Baby die Flasche".  Die vielen Fragen zum Thema Diät kurz nach der Geburt, während das Baby noch gestillt wird, bewegen offenbar sehr viele Frauen. 

Abnehmen nach der Schwangerschaft - wenn ja, wie?

Was tatsächlich beim Abnehmen nach der Schwangerschaft helfen kann, haben wir darum für euch mit Experten besprochen. In diesem Artikel verraten euch eine Ernährungs-Expertin, eine Fitness-Pädagogin und ein Mentaltrainer, wie es als Mama gelingen kann, das trubelige Familienleben zu wuppen und gleichzeitig abzunehmen, wenn man das denn möchte: Abnehmen nach der Schwangerschaft – aber wie?

Darin klären wir auch, ob eine Diät noch während der Stillzeit empfehlenswert ist. In Kürze lässt sich dazu sagen, dass das Stillen selbst schon super dabei helfen kann, wieder Gewicht abzubauen. Eine Diät oder kalorienreduzierte Ernährung sind in dieser Zeit eher nicht empfehlenswert, weil sich ein Nährstoffmangel negativ auf die Gesundheit des Babys auswirken kann.

Hebamme Kareen Dannhauer

Grundsätzlich sollte sich keine Mama nach der Geburt unter Druck fühlen. Wie der Körper einer Frau sich in einer Schwangerschaft entwickelt und ob nach der Geburt überhaupt Raum für Gedanken an einen After-Baby-Body ist, ist schließlich ganz individuell und jede Mama hat das Recht, sich insbesondere in dieser zauberhaften ersten Zeit ganz allein auf ihr kleines Baby zu konzentrieren. 

Natürlich ist es gut und wichtig, sich für das Baby gesund zu ernähren. Aber ein paar Pfunde mehr sind gerade in dieser Zeit völlig fein. Wenn es für deine Nerven also mal etwas Schoki braucht, bitteschön! Genauso ist es völlig fein, wenn eine Mama schnell wieder fit sein möchte. Hauptsache, Baby und Mama fühlen sich wohl.  

mh
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.