Schwere Geburt: Mutter bringt 5,7 Kilo-Baby zur Welt – ohne Schmerzmittel!

Was für ein Wonneproppen! Das Baby von Nikki Bell (28) aus Australien wog bei seiner Geburt stolze 5,7 Kilo. Wie die Mutter die Geburt ohne Schmerzmittel überstanden hat.

Normalerweise wiegt ein gesundes Baby bei seiner Geburt etwa drei bis vier Kilo. Nicht so der Sohn von Nikki Bell! Ihr Sohn Parker kam nach 39 Wochen und drei Tagen Schwangerschaft mit propperen 5,7 Kilo auf die Welt.

Normalerweise wiegen Babys erst mit etwa drei Monaten so viel – und Nikki schaffte es sogar, die Geburt ihres Sohnes ganz ohne Schmerzmittel auszuhalten!

Midwife Alex, Dr Martin and Parker

Gepostet von Blacktown Midwifery Group am Freitag, 2. November 2018

Laut "The Mercury" verlief die Geburt komplett ohne Komplikationen. Die werdende Mama sei sehr entspannt gewesen. Sie selbst sagte dazu:  

Ich bin sicher, dass alle Geburten schmerzhaft sind, egal ob das Kind 1,7 kg oder 5,7 kg wiegt – sie alle tun weh

Für das Personal im Krankenhaus war diese Geburt jedenfalls auch einmalig – noch nie ist dort ein Baby mit einem so hohen Geburtsgewicht zur Welt gekommen.

Videotipp: Nach der Geburt war diese Mutter plötzlich gelähmt

Holly Gerlach: Hier ist sie mit Baby Casey noch im Krankenhaus


mh
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Guten Morgen, Welt!

Guten Morgen, Welt!

Wir servieren euch täglich Trends, Top-Stories und kuriose Netzfundstücke zum Frühstück!

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.