Riesen-Ärger für Blowjob-Bild - Konsequenzen für alle Brautpaare

Ein britisches Brautpaar wollte ein ganz besonderes Foto für sein Hochzeitsalbum. Doch der Schuss ging nach hinten los - und wegen der beiden müssen jetzt andere Paare ihre Hochzeit abblasen!


Matthew (27) und Carly (34) Lunn aus Manchester haben sich von einem Pärchen aus Holland inspirieren lassen. Kürzlich ging deren Hochzeitsfoto durch das Netz und sorgte für viele Lacher. Zu sehen: Der Bräutigam mit heruntergelassener Hose und die Braut vor ihm kniend bei einer eindeutigen Aktion.


Braut hat den Mund etwas zu voll genommen

Matthew und Carly stellten jetzt dieses versaute Foto nach – jedoch haben sie sich als Kulisse ein Kloster in Lindos (Rhodos) ausgesucht! Als der oberste Geistliche der Insel von dem nicht jugendfreien Hochzeitsfoto erfahren hat, hat er sofort ein Verbot für ausländische Hochzeiten im Kloster Lindos ausgesprochen. "Wir sind Griechen und wir halten unsere Tradition und die Unantastbarkeit unserer religiösen Orte in Ehren. Wir können nicht erlauben, dass dieses widerliche Verhalten sich durchsetzt", so Giorgos Eleftheriou, Vorsitzender der gemeinde Lindos.


Hunderte zerplatzte Träume

Hunderte Paare hatten bereits ihre Hochzeit an diesem Ort geplant, doch dieses Foto hat ihnen nun einen Strich durch die Rechnung gemacht. Carly und Matthew sind nun dafür verantwortlich, dass zahlreiche Hochzeiten abgesagt wurden. Damit hätten sie niemals gerechnet. "Wir haben viele Lacher und Witze von ein paar Leuten erwartet, aber nicht damit gerechnet, dass es sich so weit verbreiten würde", so die Braut gegenüber 'Daily Mail'.


Schu
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.