VG-Wort Pixel

Bonn Tierheim nimmt Hunde von Obdachlosen an

Viele Obdachlose und ihre Hunde leiden unter den eisigen Temperaturen.
Mehr
Unter den seit Tagen anhaltenden Minustemperaturen leiden besonders Obdachlose. Zwar gibt es Notunterkünfte, doch viele weigern sich, diese zu nutzen, da ihre Hunde dort meist nicht erlaubt sind. Ein Tierheim aus Bonn bietet dafür jetzt eine kurzfristigste Lösung an.

Der Winter in Deutschland lässt nicht locker. Vor allem die rund 48.000 auf der Straße lebenden Menschen leiden unter den kalten Temperaturen. Gesellschaft, Schutz und Ablenkung leisten ihnen in dieser Situation meist nur ihre treuen Hunde.

Tiere nicht erlaubt

Da Notunterkünfte jedoch oft die Aufnahme von Tieren untersagen, verbringen viele Obdachlose deshalb lieber eine weiter Nacht auf der Straße, als sich von ihren Hunden zu trennen. Ein Tierheim aus Bonn hat dieses Problem erkannt – und sich entschlossen zu helfen!

Verwendete Quelle:rtl.de; facebook.com

Brigitte

Mehr zum Thema