Verdacht auf Kindesmisshandlung: Ermittlungen gegen Brad Pitt eingeleitet!

Die Gerüchte spitzen sich zu. Polizei und Jugendamt nehmen Brad Pitt genauer ins Visier.

Die News um Brangelina nehmen keinen Ende und erreichen aktuell einen traurigen Höhepunkt. Nach Informationen des in der Regel gut informierten US-Promi-Portals 'TMZ' sollen Ermittlungen wegen Kindesmisshandlung gegen Brad Pitt eingeleitet worden sein!

Die Polizei und das Jugendamt von Los Angeles gehen demnach einem Vorfall nach, der sich in einem Privatjet abgespielt haben soll. Der Hollywood-Star soll seine Kinder am vergangenen Mittwoch an Bord betrunken angegriffen haben. Auch nach der Landung der Maschine sei Pitt noch wie von Sinnen gewesen und versuchte angeblich mit einem Tanklaster die Flucht zu ergreifen.

Mehreren Quellen zufolge soll dieser Vorfall auch der Grund gewesen sein, warum sich Angeline Jolie von Pitt trennte und die Scheidung "zum Wohle der Familie" einreichte. Seitdem wurden immer wieder Gerüchte laut, dass ihr Noch-Ehemann ein Alkohol-, Drogen- und Aggressionsproblem habe. Was an den neuesten Gerüchten hingegen dran ist, bleibt abzuwarten.

Den Behörden zufolge handele es sich jedenfalls um ein Standardverfahren, das bei Vorwürfen dieser Art immer routinemäßig eingeleitet werden würde. 

ag

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.