Erschreckend: Mager und blass - so sehr hat Brad Pitt die Trennung zugesetzt

Brad Pitt leidet - daran gibt es nach diesem Foto wohl keinen Zweifel mehr. 


Es ist das erste Mal, dass sich Brad Pitt seit der Trennung von Angelina Jolie in der Öffentlichkeit zeigt. Nachdem seine Noch-Ehefrau die Scheidung eingereicht hat, ist der 52-Jährige erst einmal abgetaucht. Umso schockierender ist das Foto, das ihn jetzt zusammen mit Julia Roberts bei einer Filmvorführung zeigt.

Total abgemagert und gezeichnet von den Dramen der letzten Wochen, lächelt er krampfhaft in die Kamera. Er kann einem wirklich nur leid tun.

Und es scheint, als ob auch die nächste Zeit nicht leichter für Brad Pitt wird. Gerade wurde bekannt, dass sich das einstige Hollywood-Traumpaar geeinigt hat und die sechs gemeinsamen Kinder bei Mama Angie bleiben. Pitt darf sie besuchen – allerdings nur im Beisein eines Psychologen. Immer wieder wurden in den vergangenen Wochen Gerüchte laut, Pitt habe ein Drogen-, Alkohol- und Aggressions-Problem.

Am Ende geht es nur darum, was für die Kinder am besten ist. Doch Hollywoods einstiger Strahlemann leidet – das kann jetzt jeder sehen. 

ag
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.