VG-Wort Pixel

Trauer um Bloggerin Mia de Vries

Mia de Vries kämpfte 2 Jahre und 9 Monate gegen den Brustkrebs.
Mehr
Die Bloggerin und junge Mutter Mia de Vries ist in der Nacht auf Sonntag nach einem fast dreijährigen Kampf an den Folgen von Brustkrebs gestorben. Bereits am 31. Januar verabschiedete sich mit einem emotionalen Video auf Instagram.

Kurz nach dem ersten Geburtstag ihres kleinen Sohnes Levi wurde bei Mia der Krebs diagnostiziert: "Der Krebs hat schon gestreut. Ich bin krank, sehr krank. Sie sprechen von Stadium 4. Endstadium. Ende". Eine Überlebenschance von 3 Prozent und noch 13 Monate zu leben, prognostizierten die Ärzte der Bloggerin Mia de Vries im Mai 2017. Doch die junge Frau aus Rheinland-Pfalz kämpfte bis zuletzt und konnte so die Erwartungen der Ärzte übertreffen. Den schweren Krankheitsweg teile sie mit ihren 187000 Followern auf Instagram.

mmu Brigitte

Mehr zum Thema